Am Aufbau der VIA REGIA-Datenbank für die Modellregion Thüringen haben seit Mai 2006 als Infobroker mitgearbeitet:

in der
Arbeitsgruppe Altenburg:

Helga Müller,
Rüdiger Großmann,
Joachim Pöschel



in der
Arbeitsgruppe Apolda:

Marlies Birnschein,
Diana Preßler,
André Wickler



in der
Arbeitsgruppe Arnstadt:

Jana Schiecke,
André Kind,
Marion Kunert,
Elisabeth Viertel,
Tatjana Mitschenko,
Gabriele Kempe

in der
Arbeitsgruppe Buttstädt:

Heike Stateczny,
Manuela Koch,
Michaela Karpe



in der
Arbeitsgruppe Camburg:

Oldrich Matal,
Heidi Seidemann





in der
Arbeitsgruppe Eisenach:

Sven Burkhardt,
Peter Kästner,
Jan Langenhan,
Klaus-Dieter Wolf,
Marika Buchal,
Dörte Kaiser

in der
Arbeitsgruppe Eisenberg:

Katrin Pachmann,
Thomas Jakob,
Sebastian Tänzler,
Roberto Tennigkeit




in der
Arbeitsgruppe Erfurt:

Ute Cerveja, Jelena Weingarten,
Ute Görl, Dimitar Alexandrov, Cornelius Böttcher, Erika Steffler, Marc Frey, Dajana Lehmann,
Jutta Rahardt, Reinhard Schwalbe, Heide Udich, Günter T. Senkowski, Franziska Bracharz, Rainer Henning, Olena Zaslavska, Jaqueline Köhler, Susanne Binczyk, Petra Serafimow, Lutz Bachmann, Heinz Ziganki


in der
Arbeitsgruppe Gera:

Ernst-Dietrich Färber,
Monika Paucke,
Astrid Wiezorek,
Kerstin Beyer,
Monika Becher,
Renate Kretschmar




in der
Arbeitsgruppe Gotha:

Bernd Eysink, Reinhard Jung, Heidrun Jung, Alexander Schengals, Sascha Schirwitz, Peter Jacobs, Wilfried Winkelmann, Uwe Kärst,
Dirk Schaffenberger, Hans Renner, Günter Lehmann, Falk Schäfer, Jürgen Hör, Manuela Funke,
Jürgen Böcking


in der
Arbeitsgruppe Jena:

Christel Trost, Sabine Heller,
Juan-Marina Hof, Jörn Schiele,
Lutz Günther, Silvia Köster,
Günter Oswald,
Gabriele Deutschmann,
Monika Maron

in der
Arbeitsgruppe Ronneburg:

Bianca Meister,
Bianka Sittig,
Christian Wolf,
Matthias Weiß,
Ines Galek,
Janet Vonhof

in der
Arbeitsgruppe Weimar:

Christel Trost, Sabine Heller,
Eva-Maria Sirmaci,
Verena Schütz, Nico Neumann, Monika Kunze, Uwe Krumm,
Elke Helbig, Manfred Dehme,
Siegfried David, Rainer Borsdorf,
Petra Giese, Michaela Weiß,
Judith Illgner, Claudius Schmidt


Das Datenbankprojekt wurde unterstützt von den ARGEn in Eisenach, Gotha, Erfurt, Weimar/ Apolda, Saale-Holzland-Kreis, Sömmerda, Gera, Greiz, Ilmkreis, der Agentur für Arbeit Altenburg, von jenarbeit, den Stadtverwaltungen in Eisenberg, Camburg und Ronneburg, dem Kulturbund Gera e.V., dem Kulturbund Altenburger Land e.V., der ACC-Galerie Weimar, dem EUROPE DIRECT Relais Jena und Kommpottpora e.V. Gotha